01.jpg

Die für das Programm ‘minus60’ freigegebenen Fördergelder sind ausgeschöpft. Es können in diesem Rahmen leider keine weiteren Sanierungen unterstützt werden. 

 

Beachten Sie jedoch auch unser Förderprogramm ‘senso70’Anfragen dazu, am besten per Mail, direkt an Stefan Bormann, Projektleiter ‘minus60’ und ‘senso70’: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Das von der Schweizer Licht Gesellschaft SLG geleitete Programm «minus60» fördert die Erneuerung von Beleuchtungsanlagen in 100 kleineren und mittleren Gebäuden (bis 2000 m2) aus den Bereichen Verwaltung, Schule, Sport, Industrie, Verkauf, Gastronomie und Pflege. Bei einer Einsparung von mindestens 60% des für die Beleuchtung eingesetzten Stromverbrauchs können Förderbeiträge von bis zu Fr. 8500.- ausbezahlt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.